Pickel abdeckenWeitere Mittel gegen Pickel

Pickel abdecken

Pickel abdecken


Pickel sehen unschön aus aber manchmal kann man einfach nichts gegen sie tun. Manchmal tauchen Sie einfach auf. Ob das nun an ungewöhnlichem Essen, einer neuen Allergie oder einem Hormonschub liegt, ist dabei nebensächlich. Das Hauptproblem ist es, die Pickel schnell loszuwerden und sie während der Abheilphase so gut wie möglich zu verstecken. Niemand mag es, wenn der Blick des Gesprächspartners statt auf den eigenen Augen auf einem Pickel haftet. Es ist unangenehm und am liebsten möchte sich so mancher verstecken. Was also tun? Ist das Pickel abdecken sinnvoll oder schädlich? Welche Möglichkeiten gibt es und sieht das auch bei Männern gut aus? Wie sieht es mit Make-up aus und wie kann die Heilung unterstütz werden?
Finden Sie hier die wichtigsten Informationen rund um das Thema „Pickel abdecken“.

Pickel verstecken – aber wie?

Gegen Pickel kann man oft nicht viel tun. Die einzige Möglichkeit ist oft das Pickel abdecken oder verstecken.

Für Frauen

Gesicht, Nacken, Hals:
Mit Abdeckstift und normalem Make-up werden Sie nicht nur die Pickel abdecken, sondern fast unsichtbar zaubern. Verwenden Sie einen Abdeckstift, der Ihrem natürlichen Hautton entspricht oder ein bisschen heller ist. Pudern Sie ruhig nach, um dem Make-up ein sogenanntes „Finish“ zu verpassen.
Haaransatz:
Lassen Sie Ihr Haar locker darüber fallen. Wenn das nicht möglich ist, verwenden Sie zum Beispiel ein Haarband, welches Sie so anlegen, dass die Pickel am Haaransatz verdeckt werden.

Für Männer

Für Männer sieht es da schon etwas schwieriger aus. Richtiges Make-up ist für viele Männer keine akzeptable Lösung. Männer müssen beim Pickel abdecken ein wenig tricksen.
Je nachdem, wo sich die Pickel befinden, kann mit Kleidung oder anderen Hilfsmitteln getrickst werden.

Hals, Nacken, Kinn:
Hier können Sie mit Schals oder Rollkragen die Pickel abdecken. Einfach den Schal oder Rollkragen so drapieren, dass er den Pickel verdeckt.
Schläfe, Stirn, Haaransatz:
Mit einer Kappe, einer Mütze oder einem Hut können sie diese Stellen leicht verstecken. Verwenden Sie, je nach Stelle, die passende Kopfbedeckung. Auch können Sie Ihre Haare so stylen, dass Sie die Pickel am Haaransatz verdecken.
Im Gesicht:
Verwenden Sie ruhig, auch als Mann, einen Abdeckstift. Auch unter dem Namen „Concealer“ können Sie einen Abdeckstift finden. Damit können Sie perfekt Pickel abdecken. Wichtig ist es nur, als Mann nicht nachzupudern. Wählen Sie bitte einen Abdeckstift aus, der Ihrer natürlichen Hautfarbe entspricht. Falls Ihnen dies schwerfällt, scheuen Sie nicht davor zurück, das Ladenpersonal um Hilfe zu bitten.

Das Abheilen der Pickel beschleunigen

Immer wenn Sie Pickel abdecken, reizen Sie die Stelle, an der sich der Pickel befindet. Dies kann dazu führen, dass sich der Pickel weiter entzündet oder einfach nicht abheilt. Daher ist es wichtig, die Stelle so gut wie möglich ungereizt zu lassen.
Wenn Sie zu Hause sind, stellen Sie sicher, dass nichts am Pickel reibt. Wenn sich der Pickel zum Beispiel am Hals befindet, so sollten Sie zumindest zu Hause davon absehen Schals oder Rollkragen zu tragen. Berühren Sie den Pickel nicht öfter als nötig und sehen Sie davon ab, den Pickel auszudrücken. Das Ausdrücken von Pickeln kann dazu führen, dass sich die Stelle entzündet.
Verzichten Sie außerhalb der Arbeit auf Make-up. Normale, handelsübliche Schminke ist bei Pickeln ungeeignet, weil Sie die Poren verstopfen und die Haut nicht gut atmen lassen.
Waschen Sie Ihr Gesicht / den Hals ruhig mehrmals täglich. Je sauberer die Stelle mit dem Pickel ist, desto besser wird er abheilen.
Sollten Sie Ihr Make-up sehr lange auf dem Gesicht behalten müssen, zum Beispiel bei langen Arbeitstagen, so ist es sinnvoll, ein antiseptisches Make-up zu verwenden. Antiseptisches Make-up gibt es in der Apotheke und in der Drogerie. Sollten Sie Probleme haben, es zu finden, sprechen Sie ruhig einen Verkäufer an.
Antiseptisches Gesichtswasser. Verwenden Sie ruhig morgens und abends ein antiseptisches Gesichtswasser. Diese gibt es von verschiedenen Herstellern und in verschiedenen Preisklassen. Es wird Ihnen helfen, die Haut um den Pickel besonders rein zu halten. Verwenden Sie es nur nicht zu oft, denn, dann kann es Ihrer Haut auch schaden.

Fazit zum Thema

Ob Mann oder Frau, es gibt viele Möglichkeiten zum Pickel abdecken. Selbst der Abdeckstift, der eher als unmännlich angesehen wird, ist für Männer eine gute Option, sofern er richtig verwendet wird.
Um das Abheilen des Pickels zu unterstützen ist angeraten, das Gesicht häufig zu waschen und im besten Fall kein Make-up zu verwenden.


Fotos von: freedigitalphotos.net
Autoren (li, re): marin, posterize

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
Pickel abdecken, 5.0 out of 5 based on 2 ratings