pickel vermeidenTipps gegen Pickel

Pickel vermeiden

Pickel vermeiden


Es ist der Wunsch eines Jeden Pickel zu vermeiden. Gerade wenn man es soeben geschafft hat die lästigen Dinger im Gesicht wieder loszuwerden. Um zu wissen wie man Pickel vermeidet, muss man auch wissen wie Pickel den n nun eigentlich entstehen um direkt an diesem Punkt anzusetzen. Es gibt eine ganze Palette von Hintergründen zu der Entstehung von Pickeln. Diese Störenfriede können durch mangelnde Pflege, Stress, schlechter Ernährung oder durch viele weitere Gründe hervorgerufen werden. Um Pickel wirklich langfristig und sicher zu vermeiden, sollte man also eine ganze Reihe an Dingen beachten. Der Vorteil dabei ist, wenn man alles beachtet tut man nicht nur der Haut Gutes und kann somit Pickel vermeiden, nein, diese Richtilinien sind um es mal allgemein zu sagen: Gesund.
Mittel gegen Pickel gibt es eine Menge aber wie kann man nun Pickel vermeiden ?

Wie kann man Pickel vermeiden

Nach dem kurzen Intro kommen wir nun zu den Anwendungen und beachtenswerten Dingen um Pickel zu vermeiden.
Vorab: Man sollte sich am besten selbst mal fragen, gegen welche der folgenden Punkte man am ehesten verstößt. Eventuell reicht es dann schon an dem einen Punkt zu arbeiten und sich ein imaginäres Schutzschild um die Haut aufbaut. Am besten ist es natürlcih wenn man alle Punkte beachtet und so nicht nur Pickel vermeiden kann sondern einfach ein gesundes Leben führt.

Tägliche Gesichtsreinigung um Pickel zu vermeiden

Pickel vermeiden kann man nur indem man sich täglich wäscht. Das klingt jetzt so selbstverständlich jedoch sollte man es auch richtig machen. Die teuerste Seife ist nicht umbedingt die Beste. Ist die Seife zu aggressive und enthält Inhaltsstoffe, die die Haut reizen und die Schutzschicht gäntlich zerstören, gewinnt man damit auch nichts. Also raten die Meisten zu einer milden Seife oder nur zu Wasser. Gerade Frauen, die sich viel schminken sollten diesen Tipp beachten. Schminke verstopft die Poren – aber dazu spatter mehr.

Vermeidung von Pickeln durch gesunde Ernährung

“Von Schokolade bekommt man Pickel” – Diesen Satz hat wohl jeder schon mal gehört. VIele Berichten im Internet von diesem Phänomen. Also kann auch die Ernährung des Einzelnen Einfluss auf das Hautbild eines jeden haben. Gemüse und Obst sind die Devise – Fettige Mahlzeiten und zu stark gezuckerte Mittel können lt. Aussagen vieler Forennutzer zu einer unreinen, fettigen Haut führen.

Pickel vermeiden mit Sport

Das Ganze funktioniert leider nicht nach dem Motto – “Ich habe einen Pickel, bin mal kurz ne Runde laufen”. Langfristiger Sport dagegen kann Ergebnisse erzielen. Bei Sport Schmitz der Körper, was in diesem Fall positive ist, da die Giftstoffe aus den Poren gespült warden. Wichtig ist nur, dass man sich nach dem Sport gründlich wäscht, damit die Poren nicht noch weiter durch den getrockneten Schweiß verstopfen.

Sauna gegen Pickel

Hier haben wir das gleiche Prinzip wie beim Sport. Der Körper versucht sich selbst zu kühlen und aktiviert die Schweißdrüsen. Der entscheidende Vorteil ist hierbei, dass man sich nicht bewegen muss um zu schwitzen. Aber mal ehrlich – ein bisschen Sport hat noch niemanden wirklich geschadet.

Nicht so viel Schminken!

Wie oben bereits angerissen, führt auch zu starken schminken ohne gründliche Reingung zu unreiner Haut. Pickel vermeiden kann man nur, wenn man jeden Abend alles entfernt und gründlich wäscht.
Zu diesem Thema finden Sie hier noch einen passenden Artikel: Make up für unreine Haut.

Fazit zum Thema: Pickel vermeiden


Es gibt Mittel gegen Pickel und Wege um den ungebetenen Gästen, die sich häufig im Gesicht aufhalten, zuvor zu kommen. Pickel vermeiden kann harte Arbeit sein, die aber schließlich auch belohnt wird.



Bilder:
Image courtesy of FreeDigitalPhotos.net

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 4.1/5 (8 votes cast)
Pickel vermeiden, 4.1 out of 5 based on 8 ratings