Was sind MitesserMitesser im Gesicht

Was sind Mitesser?

Was sind Mitesser?

Mitesser sind die störenden schwarzen Punkte im Gesicht unter denen nicht nur Jugendliche, sondern auch Erwachsene leiden. Dabei handelt es sich vereinfacht ausgedrückt um verstopfte Haarfollikel, also Poren, die meistens rot und entzündet sind. Mitesser können leider nicht nur über Tage, sondern auch jahrelang vorhanden sein. Der schwarze Punkt ist ein Melaninpigment, was sich an der Porenöffnung ansammelt und oft wie unschöner Schmutz im Gesicht aussieht. Sie sind am häufigsten an der Nase, am Kinn und auch auf der Stirn anzutreffen. Bei einer besonders fettigen Haut sind Mitesser über das ganze Gesicht verteilt. Was sind Mitesser ist beim Vorhandensein sicherlich nicht die wichtigste Frage, sondern eher wie kann man diesem lästigen Übel entgegenwirken.

Warum sollte man Mitesser nicht ausdrücken?

Drückt man die dunklen Mitesser mit den Fingern aus, dann können in die Poren entweder Bakterien dringen, da sich ohnehin schon Bakterien an der verschlossenen Pore befinden, die bei ruck noch tiefer in die Haut gelangen können und zu noch schlimmeren Entzündungen führen. Wer unbedingt seine Mitesser ausdrücken will, sollte das nur in einem hygienischen Kosmetikstudio vornehmen lassen. Auch kommen die meisten Mitesser schon nach kurzer Zeit nach dem Ausdrücken wieder, so dass es sich dabei um keine wirkliche Dauerlösung handelt. Mitesser kann man durch spezielle Hautpflegeartikel behandeln oder auf gezielte und wirksame Hausmittel gegen Pickel zurückgreifen, so dass man sich um die Frage „was sind Mitesser“ hinterher überhaupt keine Sorgen mehr machen muss.

Gute Hausmittel gegen Pickel und Mitesser

Was sind Mitesser ist ja mittlerweile schon bekannt, aber wie bekommt man die verstopften Poren und schwarzen Punkte am besten wieder weg, ist eine weitere sehr wichtige Folgefrage. Mitesser sind leider nicht immer sehr leicht zu entfernen, auch dann nicht, wenn man schon die besten und teuersten Produkte für die Hautpflege ausprobiert hat. Zu den besten und effektivsten Mittelchen gegen Pickel und Mitesser gehören u.a.:

  • Zitronensaft mit etwas Zucker für einen Peelingeffekt und leichte Gesichtsmassagen
  • Gesichtsmaske aus Zitronensaft, Honig, Salz und Bio-Natur-Joghurt
  • • Maske aus rohen Eiern, wenn möglich nur das Eiweiß mit Honig
  • • Maske aus gemahlenen Mandeln und Rosenwasser
  • • Nächtliche Gesichtsmaske aus Honig und Zimt
  • • Tägliche Gesichtsreinigung mit Salzwasser
  • • Reinigung mit einer Paste aus Natron (Backpulver) mit 2 TL Wasser
  • • Reinigung mit reiner Kokosseife, also ohne Zusatzstoffe
  • • Reinigung mit rohen Kartoffeln
  • Zahnpasta mit einer weichen Zahnbürste auf die betroffenen Mitesser reiben

Oft sind die einfachen Hausmittelchen nicht nur viel billiger, sondern auch durchaus effektiver als teure Kosmetikprodukte speziell für Mitesser.

Kann man Mitessern und Pickel vorbeugen?

Um sich nicht mit der oft unnötigen Frage „was sind eigentlich Mitesser“ beschäftigen zu müssen, sollte man sich deshalb lieber informieren, wie man den unschönen Punkten an der Nase und im Gesicht vorbeugen kann. Eine gesunde Ernährung, regelmäßiges Gesicht- und Händewaschen, sowie sportliche Aktivitäten können Mitessern und Pickeln vorbeugen. Die Hygiene und Pflege vom Gesicht ist sehr wichtig, weshalb man vor dem Schlafengehen unbedingt Reste von Makeup, Pulver oder Cremes entfernen sollte, um nicht noch mehr Poren unnötig zu verstopfen.

Auf welche Lebensmittel oder Ernährungsweise sollte man bei Pickeln und Mitessern besser verzichten?

Schönheit fängt von Innen an, vor allem auf fette Ernährung sollte man bei Pickeln und Mitessern verzichten. Wer anfängt auf fette Soßen wie Mayonnaise oder Ketchup zu verzichten, weniger Schokolade oder andere Süßigkeiten isst, kann mit der zuständigen Flüssigkeitszufuhr von Wasser schon nach kurzer Zeit bessere Resultate im Gesicht erkennen. Obst, Gemüse und auch Müslis sind optimal um den Körper von Schadstoffen zu befreien. Bei einer Ernährungsumstellung können allerdings durchaus Pickel auftreten, die aber schon nach kurzer Zeit wieder verschwinden und in der Regel anschließend auch glücklicherweise nicht mehr auftreten, wenn man sich etwas mit einer gesunden Ernährung beschäftigt. Eine ausgeglichene Ernährung mit Vitaminen, Mineralen, Ballaststoffen und Spurenelementen wirken sich in jedem Fall auch positiv auf die äußere Erscheinung aus, was an einer reinen Haut und glänzenden Haaren sofort bemerkbar wird. Was sind Mitesser oder wie bekommt man die entsetzlichen Mitesser und Pickel wieder weg, sollte deshalb bei einer vernünftigen Ernährung mit viel Wasser zum entschlacken, eigentlich überhaupt kein Thema sein.


Bilder von: freedigitalphotos.net
Autor: stockimages

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 4.0/5 (1 vote cast)
Was sind Mitesser?, 4.0 out of 5 based on 1 rating