Zitrone gegen PickelHilft Zitrone gegen Pickel im Gesicht?

Zitrone gegen Pickel

Zitrone gegen Pickel


Auf der Suche nach dem richtigen Hausmittel gegen Pickel, stößt man auf die Skurrilsten Mittel. Es scheint manchmal so, als ob die Leute schon alles ausprobiert haben um Ihre Pickel loszuwerden. Zinksalbe, Teebaumöl, Kartoffeln, Schwarzer Tee und Urin. Und das sind nur wenige Mittel, über die man im Internet schon häufiger gelesen hat.
Nun aber zum eigentlichen Thema: Die Zitrone! Warum hilft die Zitrone, wie wendet man sie an und was passiert mit dem Pickel nach der Anwendung.

Warum hilft die Zitrone gegen Pickel?

Diese kleine gelbe Frucht soll also nun DAS Mittel gegen Pickel und Akne sein? Ob es nun eine echte Wunderwaffe ist oder nicht, darüber wird stark gestritten. Die einen behaupten, dass Sie damit Pickel innerhalb von 24 Stunden eliminiert haben. Andere sagen, dass Ihre Haut durch den hohen Säureanteil stark gereizt wurde und der Pickel nicht verschwunden ist. Sie sehen hier also schonmal, dass die Zitrone nicht bei jedem wirkt.

Anwendung von Zitronen gegen Pickel auf der Haut

Die Anwendung von der Zitrone gegen Pickel ist denkbar einfach. Man presst sich ein bisschen Zitronensaft aus einer Zitrone und trägt sehr wenig Saft mit Hilfe eines Wattestäbchens auf die betroffene Stelle auf. Ein Wattepad oder etwas Ähnliches kann natürlich ebenfalls verwendet werden. Ließt man im Internet etwas zu diesem Thema, wird jedoch oft das Wattestäbchen empfehlen. Zu beachten ist hierbei, dass man auch nur die Stellen einschmiert, die von Pickel oder Akne betroffen sind. Das ganze funktioniert im Prinzip so, wie eine Creme gegen Pickel – Auftragen, abwarten, Ergebnis betrachten.

Wie wirkt die Zitrone bei Pickeln

Eine sehr spannende Frage ist, warum ausgerechnet die Zitrone gegen Pickel hilft. Kann man nicht einfach einen Apfel, eine Gurke oder eine Kirsche verwenden? Nein – naja, zumindest hat man drüber noch keine Erfolgsmeldungen im Web gelesen. Die gelbe, saure Frucht wirkt austrocknend. Nach dem Auftragen wird der Haut Feuchtigkeit entzogen. Wenn ein Pickel nicht genug Feuchtigkeit hat, nimmt man dem Pickel die Lebensgrundlage.
Wie Sie vielleicht wissen, beinhaltet eine Verstopfte Pore Talg aus den Talgdrüsen der Haut. Talg befindet sich auch im Pickel Inneren.

Nach dem Auftragen des Zitronensaftes muss man es nur wirken lassen. Viele überzeugt Anwender tragen die Zitrone vor dem schlafen gehen auf. In manchen Fällen ist der Pickel bereits am nächsten morgen deutlich angegriffen und beginnt auszutrocknen. Ob das wirklich so schnell geht oder nicht, sei mal dahin gestellt. Jedoch sollte man spätestens nach 24 ein Ergebnis sehen. Mehrfaches auftragen soll auch erlaubt sein. Wenn der Pickel dann ausgetrocknet ist, kann man ihn einfach ankratzen. Wiederum einige Zeit später sollte man dem ehemaligen Pickel nicht mehr zu sehen sein.

Bitte beachten Sie, dass es zum Thema “Zitrone gegen Pickel” keinerlei wissenschaftliche Beweise gibt. Jedoch gilt die Zitrone bei vielen als ein wirksames Geheimmittel gegen Akne und Pickel.

Lernen Sie auf dieser Seite Alternative Methoden, wie Sie Ihre Pickel in den Griff bekommen!



Bilder:
Bilder: FreeDigitalPhotos.net

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 4.2/5 (5 votes cast)
Zitrone gegen Pickel, 4.2 out of 5 based on 5 ratings